DURCHSUCHEN UND HERUNTERLADEN UNSER KATALOG

VERKAUFSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") regeln die Bedingungen und Konditionen des Verkaufs von Produkten (die "Produkte") verkauft von Paradiso Gonfiabile Srl  mit Sitz in Mailand in der Piazza Borromeo n. 14, bei der Handelskammer von Mailand unter. Rea 1885247, registriert, USt IDNr. 06324990966 (nachfolgend als "Paradiso Gonfiabile).
Alle Verträge über den Verkauf der Produkte von Paradiso Gonfiabile an Dritte, ob sie natürliche Personen, die nicht im Zusammenhang mit gewerblichen Interessen agieren,(im Folgenden die "Verbraucher") oder natürliche oder juristische Personen die im Rahmen der Ausübung ihres Gewerbes handeln  (nachfolgend die "Gewerbetreibende" und, zusammen mit dem Verbraucher, die "Kunden"), werden durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die einen integralen und wesentlichen Bestandteil eines jeden Vorschlags, Bestellung und Auftragsbestätigung des Kaufs der Produkte, bilden, geregelt. Die geltenden Verkaufsbedingungen für jeden Auftrag jedes Kunden sind die, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig sind.
 
ART. 1 PREISE
Alle Produktpreise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und Transport. Die Preise werden ermittelt entsprechend der gültigen Bestimmungen zum Zeitpunkt der Zahlung. Bei Lieferung ins Ausland sind von dem Kunden eventuelle zusätzlichen Kosten die aufgrund von Steuern oder Gebühren durch das Gesetz in dem Bestimmungsstaat entstehen, zu tragen.
Die Kosten für die Auslieferung der Ware entsprechend der Bestellung werden berechnet und zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt, jedoch vor dem Abschluss des Verkaufs, unter Berücksichtigung des gewählten Kuriers, des Übergabeortes, der Art und Menge des Produkts der Bestellung.
Paradiso Gonfiabile behält sich das Recht vor, jederzeit die Preise von Produkten welche auf ihrer Website oder in Prospekten und Werbematerial veröffentlich wurden zu bestätigen oder zu ändern. Wenn solche Änderungen nach dem Absenden der Bestellung durch den Kunden auftreten, wird Paradiso Gonfiabile diese dem Kunden mitteilen und dieser hat das Recht, den Auftrag zu den geänderten Bedingungen zu bestätigen oder auch nicht.
 
ART. 2 Bestellungen
Der Verkauf wird mit der Absendung der Auftragsbestätigung an den Kunden durch die Paradiso Gonfiabile rechtsgültig, nach dem vorherigen Eingang der Bestellung durch den Kunden bei der Paradiso Gonfiabile. Alle Bestellungen für Produkte bei der Paradiso Gonfiabile müssen  vollständig in ihrer Gesamtheit sein und alle für die ordnungsgemäße Ermittlung der Produkte  notwendigen Elemente enthalten, unter anderem:
a) die genaue Bezeichnung oder Firma und vollständige Anschrift des Kunden;
b) die Steuernummer und Umsatzsteuernummer des Kunden;
c) der genaue Code jedes bestellten Produkts.
Paradiso Gonfiabile behält sich das Recht vor, unvollständige Bestellungen und nicht ordnungsgemäß und verbindlich ausgefüllte Bestellungen nicht zu akzeptieren.
 
ART. 3 Transport, Übergabe, Verantwortlichkeit
Die Ware wird auf Risiko und Gefahr der Paradiso Gonfiabile verschickt. Das Risiko geht jedoch auf den Kunden über, und zwar bereits zum Zeitpunkt der Übergabe der Ware an den Spediteur, sofern dieser vom Kunden gewählt wurde  und nicht von Paradiso Gonfiabile vorgeschlagen wurde.
Der Liefertermin wird durch  Vereinbarung zwischen den Parteien, von Fall zu Fall , vereinbart und in der entsprechenden Bestellung angegeben.
Eventuelle Verzögerungen bei der Übergabe durch Paradiso Gonfiabile von weniger als 30 (dreißig) Arbeitstagen ab dem vereinbarten Datum , geben dem Kunden nicht das Recht, die Annahme der Produkte zu verweigern , Schadensersatz oder Ersatzansprüche anderer Art zu verlangen oder die Rückzahlung bereits als Anzahlung geleisteter Beträge in Bezug auf die Produkte zu verlangen.
Die Verpflichtung zur Lieferung durch Paradiso Gonfiabile ist erfüllt  durch die Übertragung der tatsächlichen Verfügungsbefugnis oder der Kontrolle des Produkts auf den Kunden.
Paradiso Gonfiabile ist nicht verantwortlich für Störungen verursacht durch höhere Gewalt jeglicher Art und Weise, in dem Fall, wenn sie hierdurch nicht in der Lage ist, die in dem  Vertrag vereinbarten Zeiten einzuhalten. Gründe für höhere Gewalt, nur als Beispiel und nicht als vollständig anzusehen, sind  Bestimmungen der Behörde, Streiks von Beförderungsmitteln, die Paradiso Gonfiabile nutzt, sowie sonstige Umstände, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens Paradiso Gonfiabile liegen.
Paradiso Gonfiabile ist weiterhin nicht verantwortlich für Schäden, Verluste und Kosten zu Lasten des  Kunden als Folge der fehlenden Vertragserfüllung  aus Gründen, die nicht von  ihr zu vertreten sind, und der Kunde hat nur Anspruch auf eine Rückerstattung des bereits gezahlten Betrages und eventueller weiterer geleisteter Zahlungen..
Unbeschadet des Falls  von Betrug oder grober Fahrlässigkeit von Paradiso Gonfiabile wird bereits jetzt vereinbart, dass, wenn die Verantwortlichkeit der Paradiso Gonfiabile in irgendeiner Form gegenüber dem Kunden festgestellt werden sollte, - auch für den Fall der  vollständigen oder teilweisen Nichterfüllung  der von Paradiso Gonfibile übernommenen Verpflichtungen gegenüber dem Kunden , aufgrund der Ausführung eines Auftrags - die Verantwortung der Paradiso Gonfiabile nicht höher als der vereinbarte und für die von dem Kunden gekauften Produkte gezahlte Preis sein kann  und für welche die Streitigkeit entstand.
Paradiso Gonfiabile übernimmt  keine Gewähr über die Kompatibilität der Produkte mit anderen durch den Kunden verwendeten Produkten, und leistet auch keine Garantie in Bezug auf die Eignung der Produkte für die spezifische durch den Kunden gedachte Verwendung , die nicht mit der vorgesehenen Bestimmung für die Produkte übereinstimmt. 
 
ART. 4 Beschwerden des Gewerbetreibenden
Paradiso Gonfiabile garantiert nur die Materialintegrität der Produkte im Augenblick von deren Übergabe.
Wenn sichtbare Mängel der Produkte bei der Übergabe vorhanden waren, muss die Ware unter Vorbehalt zurückgenommen werden  und mit Angabe der eventuellen Anomalien am Rand des Lieferscheins.. Es versteht sich, dass Beschwerden wegen eventueller defekter Teile und / oder fehlender Teile, in jedem Fall Paradiso Gonfiabile  unter Androhung der Verwirkung per Einschreiben spätestens fünf (5) Tagen nach Erhalt der Ware zugesendet werden müssen. Nach dieser Zeit wird die Abnahme als positiv erfolgt angesehen und keine weitere Beschwerde kann später noch akzeptiert werden.
 
ART. 5 Rücktrittsrecht und gesetzliche Garantie des Verbrauchers
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Gesetzesverordnung Nr. n. 205/2006, und  aktualisiert (im Folgenden das "Verbrauchergesetz"), hat der Verbraucher das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 (vierzehn) Werktagen ab dem Tag des Erhalts des Produkts.
Für den Fall, dass der Verbraucher sich entscheiden sollte,  vom Vertrag zurückzutreten, muss er Paradiso Gonfiabile durch eine eindeutige Erklärung informieren, und zwar vor Ende der Widerrufsfrist, oder per Fax an n. 0883348524 oder per E-Mail an info@pgoplay.com, oder per Einschreiben an  Paradiso Gonfiabile, Via Ferdinand d’Aragona n. 114 / a in Barletta (BT).
Der Kunde kann nicht sein Rücktrittsrecht ausüben, unter anderem, wenn es sich um Masskonfektionen oder personifizierte Konfektionen handelt.
Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechts, wird Paradiso Gonfiabile dem Verbraucher die in Bezug   auf dieses Produkt erhaltenen Zahlungen unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 ( vierzehn ) Tagen, gerechnet ab dem Tag ,an welchem sie die Information über die Entscheidung des Vertragswiderrufs erhielt, zurückerstatten  Diese Erstattungen werden mit den gleichen Zahlungsmitteln erfolgen, die von dem Verbraucher für die ursprüngliche Transaktion verwendet worden waren, sofern sie nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben.
Die Kosten der Zurücksendung des Produktes gehen zu Lasten des Verbrauchers und variieren entsprechend dem Produkt.
Die Erstattung kann also vorläufig unterbleiben, bis zum Erhalt des Produkts oder bis zu dem Zeitpunkt, das der Verbraucher nachweist, das er die Güter zurückgeschickt hat.
Die zurückgegebenen Produkte müssen unversehrt, unbenutzt und in Originalverpackung zurückgegeben werden. Der Verbraucher wird für den Minderwert des Produkts verantwortlich gemacht, der durch dessen Verwendung im Unterschied zu dem Umgang mit den Produkten erfolgt ist, um dadurch die Art, Beschaffenheit und Funktionsweise der Waren festzustellen.
Paradiso Gonfiabile übernimmt auch alle Verpflichtungen in Bezug auf die gesetzliche Garantie für nichtkonforme Produkte gemäß den Artikeln 129, 130 und 132 des Verbrauchergesetzes. Um das Recht auf die gesetzliche Garantie im Falle von nicht-konformen Produkten auszuüben, sollte der Verbraucher Paradiso Gonfiabile unter den oben genannten Adressen kontaktieren.
 
ART. 6 VERTRAGSAUFLÖSUNG UND AUSDRÜCKLICHE AUFLÖSUNGSKLAUSEL
Paradiso Gonfiabile hat die Möglichkeit, den geschlossenen Vertrag  durch einfache Mitteilung an den Kunden unter Angabe geeigneter und rechtfertigender Gründe aufzulösen;  in diesem Falle hat der Kunde nur das Recht auf Erstattung eventueller übernommener oder geleisteter Beträge.
 
ART. 7 TECHNISCHE CHARAKTERISTIKEN
Paradiso Gonfiabile behält sich das Recht vor, ohne Vorankündigung die Charakteristiken der eigenen Produktion / Kommerzialisierung in Bezug auf die kontinuierliche technische Weiterentwicklung zu ändern.
 
ART. 8 KONFORMITÄT
Paradise Gonfiabile erklärt, dass alle verwendeten Rohstoffe konform sind in Übereinstimmung mit den Gemeinschaftsbestimmungen EN 71 (Gesetzesverordnung. N. 313 vom 09/27/91 und folgender Änderungen) und übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung und Montage der an den Kunden verkauften Produkte
 
ART. 9 AUSVERKAUFTE ARTIKEL
Im Falle des Ausverkaufs eines bestimmten bestellten Produkts,ist Paradiso Gonfiabile nur verpflichtet, eventuelle Anzahlungen für dieses Produkt zu erstatten.
 
ART. 10 STREITIGKEITEN
Mit Ausnahme des von dem Verbraucherschutzgesetzes in Bezug auf die Verbraucher vorgesehenen, wird für Streitigkeiten in Bezug auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen die ausschließliche Zuständigkeit des Gerichts von Trani vereinbart, wie nach dem italienischen Gesetz vorgesehen.
 
ART. 11 ZAHLUNGEN
Die Bezahlung der Produkte muss zu den von dem Kunden akzeptierten Bedingungen erfolgen Diese Zahlung darf nur erfolgen durch:
• Zahlung bei Erhalt der Ware;
• Vorauszahlung auf das Konto n. IBAN IT 03 O 02008 04030 000011146103.
 
ART. 12 PRIVACY
Der Kunde, der seine persönlichen Daten übermittelt, stimmt der Verarbeitung derselben gemäß Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 vom 30. Juni 2003, und folgender Änderungen, zu und erklärt, eine genaue Kenntnis seiner Rechte durch das sorgfältige Lesen und die Akzeptanz von allem zu haben, was auch konkreter in der selbständigen und bestimmten Information über die "Privacy" auf der Webseite ausgeführt ist und auf die vollinhaltlich Bezug genommen wird  und auf welche man den Leser für weitergehende Informationen verweist.